Dipl. Psychologin Psychologische Psychotherapeutin (VT) Sabine Werning
Schlaftraining

Therapie bei chronischen Schlafstörungen

Die Behandlung von chronischen Schlafstörungen besteht aus folgenden Inhalten:

  • die individuelle Ursachenermittlung
  • individuelle Verhaltensanlalyse
  • Beratung bezüglich der Schlafhygiene 
  • Vermittlung und Anwendung der neusten Methoden zur nichtmedikamentösen Behandlung chronischer Schlafstörungen

Die Kosten für eine Psychotherapie werden von allen Kassen übernommen.


Patienten mit großem Leidensdruck und chronischen Schlafstörungen rate ich zu der Durchführung eines Schlaftrainings.

e-mail: praxis.werning@icloud.com

Schlaftraining

Das Schlaftraining wurde an der Universität Münster entwickelt und ist ein verhaltenstherapeutisches Gruppenprogramm. Die Gruppen bestehen aus ca. 6-10 Teilnehmern und wird in meinen Praxisräumen durchgeführt. Das Schlaftraining basiert auf dem Grundprinzip der Schlafdruckerhöhung durch Einschränkung der Bettliegezeit. 

Die Ergebnisse der Schlafforscher zeigen, dass diese Training geeignet ist, die Gesamtschlafdauer und die Schlaferholsamkeit nachhaltig zu verbessern. Gleichzeitig lässt sich die nächtliche Wachliegezeit deutlich verringern.

Die Kosten für das Schlaftraining betragen 150 Euro pro Teilnehmer.